Château Baron de l`Epine, 2015

Region: Blaye, Côtes de Bordeaux
Rebsorte: 100% Merlot
Jahrgang: 2015
Menge: 0,75 Liter Flasche
Alkohol: 12,5 % Vol.
Trinktemperatur: 16-18 °C
AOP (AOC) [?]: AOP Appellation d’Origine Protégée oder AOC
Abgefüllt von: vom Eigentümer abgefüllt (mise en bouteille á la propriété)
enthält Sulfite: Ja
passt perfekt zu: Grillfleisch, Tapas
Eichenfass (Barrique): Nein

Aus unserer Sicht, ein unkomplizierter roter, der Respekt verdient. Perfekt zu kräftigem Essen, dieser Wein schreit regelrecht nach Sommer-Grill-Feier.

Sonia und Lionel Perroteau sind die Eigentümer und Rückrat des Château Baron de l`Epine. Sie sind Teil der neuen Generation der gut ausgebildeten Winzer (BTSA Viti-Oeno BTS und Viti-Oeno-Management), die es jedes Jahr auf das Neue perfekt beherrschen die besten Trauben auf dem Weinberg zu produzieren. Lionel ist heute einer der Direktoren der „Winemakers Tutiac“.

Von den Bewohnern des kleinen Ortes Lépine bekam der Urgroßvater den Spitznamen „le Baron“. Sein Gespür für Harmonie, Geschmack und Farbe des Weines sowie der Liebe für seine gepflegten Weinberge waren der Grundstein für das heutige Château Baron de l`Epine. Das Anwesen umfasst 65 Hektar, mit klarer Trennung: Merlot Reben für Rotwein und Sauvignon Reben für den Weißwein.

Und so sieht es der Sommelier:
Ein Blaye Côtes de Bordeaux mit einem schönen lila Kleid mit blauen Akzenten. Mit elegantem Geruch von roten Früchten, Lakritze und einem würzigen Rand. Am Gaumen erweist sich dieser Wein voll, im Angriff mit gutem Volumen. Er wird durch eine schöne Struktur von jungen Tanninen unterstützt. Der Abgang ist angenehm: Cassis und schwarze Oliven.

Auszeichnungen: Gold Médaille, Weinführer Gilbert & Gaillard 2015

Sie Interessieren sich für die Produktion und das Bariquelager in Tutiac? Sie würden gerne mal die Weinberge sehen, oder einfach nur mal ein paar Minuten Pause machen?

Hier gibt es Antworten!

Diesen Rotwein beziehen wir von: Tutiac. 1974 gegründet, umfasst die Kooperative in Marcillac heute rund 550 Winzer. Tutiac, La Cafourche, 33860 Marcillac, Frankreich gehört zu den größten Produzenten unter dem gesetzlich geschützten Prädikat „vin d’appellation d’origine contrôlée“ und ist führend in den Regionen „Blaye-Côtes de Bordeaux“ und „Côtes de Bourg“. Um es geradeheraus zu sagen, die Preise sind angesichts der gelieferten Qualität schlicht: SEHR FAIR!

Preis:  6,00 ( 8,00/Liter)
Wir haben einen Mindestbestellwert von 100€. Dafür versenden wir Deutschlandweit portofrei.
Zahlungsoptionen:
Barzahlung Barzahlung
Vorkasse Vorkasse
Paypal Paypal
Wir liefern mit:
Lieferant

Zurück

    

Ausgezeichnete Qualität:
Als Familienunternehmen und leidenschaftliche Genießer führen wir ausschließlich Weine aus dem Bordeaux, Cognac, Pineau und dessen Spezialitäten.
! Unsere Weine & Cognac sind handverlesen und mit viel Liebe ausgewählt !
Ausgewählt von uns - für Sie !
Unsere Jahrzehntelange Erfahrung führte uns zu der Entscheidung, ausschließlich Weine der größeren Cooperativen zu beziehen um eine maximale qualitative Sicherheit zu gewährleisten.
Unsere Auswahl an Weinen ist gezielt nicht zu groß, niemand soll verwirrt werden oder gar daran verzweifeln. Testen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!
 
Unser Service, unser Selbstverständnis:
Sollten Sie mit einem unserer Weine unglücklich sein, bitte, kontaktieren Sie uns, wir werden eine Lösung finden. Ganz bestimmt!
 
Zahlungsarten / Mindestbestellwert:
Ihre Weine können Sie ganz klassisch per Vorkasse oder modern per PayPal bezahlen. Bei persönlicher Übergabe auch gerne in bar (Im Raum München). 
Wir haben einen Mindestbestellwert von 100€. Dafür versenden wir Deutschlandweit portofrei.
 
Wir liefern mit:
 

Wein aus dem Bordeaux. Genau mein Stil.

Wir beliefern Sie mit Wein (Rot/Rosé/Weiß) aus dem Bordeaux/Frankreich, Cognac&Pineau. Garantierte Topqualität. Einfache Bestellung: Telefon, online

Besuchstatistik
Online:
2
Besucher heute:
8
Besucher gesamt:
31038
Zugriffe heute:
9
Zugriffe gesamt:
63536
Besucher gestern:
35
Zugriffe gestern:
48
Seitenzugriffe
53
Besucher pro Tag: Ø
19
Zählung seit:
 27.06.2016